Florian Ritter: Wir machen Familien stark!

26. Juli 2018

Eine Familie zu gründen ist eine echte Herausforderung: die passende Wohnung suchen, Zeit für Kinder und Beruf in Einklang bringen, die Suche nach Kinderbetreuungsplätzen oder einer passenden Schule, bei den Hausaufgaben helfen, bei all den kleinen und großen Sorgen stets aufmerksam sein und trotzdem stets ruhig und ausgeglichen bleiben.

Dass das den Familien nicht über den Kopf wächst, dafür kann die Politik sorgen. „Wir machen Familien stark“ lautet deshalb das Motto einer Veranstaltung, zu der der SPD Landtagsabgeordnete für den Münchner Westen, Florian Ritter, gemeinsam mit seiner Ebersberger Kollegin Doris Rauscher eingeladen hat. „Jede Familie lebt heute anders, es gibt nicht mehr ein Familienmodell, an dem sich alle orientieren“, beschreibt Florian Ritter die Herausforderung für die Gesetzgebung. „Bei Familienpolitik darf es deshalb nicht um Ideologie gehen. Politik muss akzeptieren, dass die Menschen ihr Familienleben nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten wollen“.

„Wir wollen passgenaue Leistungen für Familien in jeder Lebenslage!“, bekräftigt die familienpolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion, Doris Rauscher. „Dafür müssen wir noch einiges anpacken, vor allem im Bereich der Vereinbarkeit und bei der Begleitung von Familien in schwierigen Lebenslagen.“. Nur so machen wir Familien stark.

Gemeinsam mit der Katja Weitzel, SPD Bezirksrätin im Münchner Westen, stellen die beiden die sozialdemokratische Familienpolitik für Bayern vor Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Wir machen Familien stark! Mit Doris Rauscher MdL und Florian Ritter MdL

Dienstag, den 31.Juli 2018, ab 19.00 Uhr

Aubinger Wirtshaus

Kastelburgerstraße 77